90 Erinnerungen an die Spessartrampe

Bild 89  101 089 mit IC 2024 passiert am 20.09.2015 das Blockhaus Eisenwerk an der Ortslage Laufach. Rechtsliegend : Die Ausschachtarbeiten für die neue, tiefer liegende Neubaustrecke sind in vollem Gang.
1 Bild 89 101 089 mit IC 2024 passiert am 20.09.2015 das Blockhaus Eisenwerk an der Ortslage Laufach.
Rechtsliegend : Die Ausschachtarbeiten für die neue, tiefer liegende Neubaustrecke sind in vollem Gang.
Bild 88  23.10.2015 : 189 088 mit NL-Latz rollt am Bk Eisenwerk mit einem gemischten Güterzug den Berg Richtung Aschaffenburg hinunter. Zu diesem Zeitpunkt wurden Bohrpfähle für den Hainer Tunnel bzw. Trog Aussiedlerweg errichtet.
2 Bild 88 23.10.2015 : 189 088 mit NL-Latz rollt am Bk Eisenwerk mit einem gemischten Güterzug den Berg Richtung Aschaffenburg hinunter. Zu diesem Zeitpunkt wurden Bohrpfähle für den Hainer Tunnel bzw. Trog Aussiedlerweg errichtet.
Bild 87  Am 10.04.2010 fährt 151 087 nach erledigtem Schub wieder zu Tal. In die Gegenrichtung zeigt das Signal rot - ein weiterer Zug für die Spessartrampe – 1 km vor dem Schwarzkopftunnel - ist auch nicht in Sicht.
3 Bild 87 Am 10.04.2010 fährt 151 087 nach erledigtem Schub wieder zu Tal. In die Gegenrichtung zeigt das Signal rot - ein weiterer Zug für die Spessartrampe – 1 km vor dem Schwarzkopftunnel - ist auch nicht in Sicht.
Bild 86  Stellvertretend für den 86. Tag bis zur Stilllegung der Spessartrampe, wurde Farbsonderling 151 086 am 24.11.2012 bei der Talfahrt mit einem Stahlzug erwischt.
4 Bild 86 Stellvertretend für den 86. Tag bis zur Stilllegung der Spessartrampe, wurde Farbsonderling 151 086 am 24.11.2012 bei der Talfahrt mit einem Stahlzug erwischt.
Bild 85  151 085 schiebt am 04.01.2008 einen Güterzug an der Ortskulisse Laufach vorbei. Ab Juni 2017 werden Züge hier in Tieflage die bisherige Strecke verlassen, und in flacher Lage den Spessartanstieg passieren.
5 Bild 85 151 085 schiebt am 04.01.2008 einen Güterzug an der Ortskulisse Laufach vorbei. Ab Juni 2017 werden Züge hier in Tieflage die bisherige Strecke verlassen, und in flacher Lage den Spessartanstieg passieren.
Bild 84  Mittlerweile ist die Baureihe 151 auch bei anderen Betreibern unterwegs – wie hier 151 084 für RBH, noch fast im DB-Outfit. Dieser Zug fuhr am 04.07.2013 mit Kesselwagen am Block Eisenwerk vorbei – talwärts – Richtung Aschaffenburg.
6 Bild 84 Mittlerweile ist die Baureihe 151 auch bei anderen Betreibern unterwegs – wie hier 151 084 für RBH, noch fast im DB-Outfit. Dieser Zug fuhr am 04.07.2013 mit Kesselwagen am Block Eisenwerk vorbei – talwärts – Richtung Aschaffenburg.
Bild 83  Am 13.03.2010 schob ersatzweise für das „blaue“ Krokodil 1020 041, die recht junge ES 64 F4-083 einen privaten Papierzug die Spessartrampe beim Block Hain hinauf.
7 Bild 83 Am 13.03.2010 schob ersatzweise für das „blaue“ Krokodil 1020 041, die recht junge ES 64 F4-083 einen privaten Papierzug die Spessartrampe beim Block Hain hinauf.
Bild 82  185 082 fuhr am 09.09.2015 an der Stelle vorbei, wo später die Neubaustrecke "Umfahrung Schwarzkopftunnel" bei der Ortslage Laufach beginnen wird.
8 Bild 82 185 082 fuhr am 09.09.2015 an der Stelle vorbei, wo später die Neubaustrecke "Umfahrung Schwarzkopftunnel" bei der Ortslage Laufach beginnen wird.
Bild 81  401 081 erklimmt am 19.12.2010 die winterliche Spessartrampe…. : Schneebilder
9 Bild 81 401 081 erklimmt am 19.12.2010 die winterliche Spessartrampe….
Bild 80  Am 08.05.2015 fuhr 261 080 als LÜ-Umleiter über die Spessartrampe gen Würzburg-Lauda.
10 Bild 80 Am 08.05.2015 fuhr 261 080 als LÜ-Umleiter über die Spessartrampe gen Würzburg-Lauda.
Bild 79  05.07.2016 : Zum ersten Mal wurde eine RBH Lok (151 079) zur Schubunterstützung von Laufach nach Heigenbrücken-West eingesetzt.
11 Bild 79 05.07.2016 : Zum ersten Mal wurde eine RBH Lok (151 079) zur Schubunterstützung von Laufach nach Heigenbrücken-West eingesetzt.
Bild 78  04.06.2011 : 151 078 fährt nach getanen Schub wieder zurück nach Laufach – Gleiswechsel in Heigenbrücken-West …
12 Bild 78 04.06.2011 : 151 078 fährt nach getanen Schub wieder zurück nach Laufach – Gleiswechsel in Heigenbrücken-West …
Bild 77  143 077 war am 25.02.2006 gerade durch den Schwarzkopftunnel gekommen und als RB nach Aschaffenburg unterwegs… Noch Lokbespannt mit n-Wagen, was heute längst der Vergangenheit angehört.
13 Bild 77 143 077 war am 25.02.2006 gerade durch den Schwarzkopftunnel gekommen und als RB nach Aschaffenburg unterwegs… Noch Lokbespannt mit n-Wagen, was heute längst der Vergangenheit angehört.
Bild 76  Am 19.07.2013 durchfuhr diese Einheits 185er mit der Ordnungsnummer 076 und einheitlichen Kesselwagen den Heigenbrücker Bahnhof. Dieser Bahnhof wird mit allen bahntechnischen Anlagen nach der Eröffnung der Neubaustrecke entwidmet und nach fast 163 Jahren Betriebsdienst rückgebaut.
14 Bild 76 Am 19.07.2013 durchfuhr diese Einheits 185er mit der Ordnungsnummer 076 und einheitlichen Kesselwagen den Heigenbrücker Bahnhof. Dieser Bahnhof wird mit allen bahntechnischen Anlagen nach der Eröffnung der Neubaustrecke entwidmet und nach fast 163 Jahren Betriebsdienst rückgebaut.
Bild 75  Schneesturm im Laufacher Bahnhof - am 27.12.2014 trafen drei Loks (151 075   151 048   151 165) für den Schiebebetrieb Laufach - Heigenbrücken-West ein.
15 Bild 75 Schneesturm im Laufacher Bahnhof - am 27.12.2014 trafen drei Loks (151 075 151 048 151 165) für den Schiebebetrieb Laufach - Heigenbrücken-West ein.
Bild 74  Seit Jahrzehnten ein gewohntes Bild - die Schublok am Stutzen in Laufach.
16 Bild 74 Seit Jahrzehnten ein gewohntes Bild - die Schublok am Stutzen in Laufach.
Bild 73  Ein RE aus Nürnberg fährt im Mai 2004 beim Block Hain in Richtung Aschaffenburg talwärts.
17 Bild 73 Ein RE aus Nürnberg fährt im Mai 2004 beim Block Hain in Richtung Aschaffenburg talwärts.
Bild 72  Im Februar 2015 waren rechter Hand der Erdbau für die Neubaustrecke angekommen, als ein Kesselwagen-Zug mit einer Sechs-Achser-Diesel-Lok talwärts fuhr.
18 Bild 72 Im Februar 2015 waren rechter Hand der Erdbau für die Neubaustrecke angekommen, als ein Kesselwagen-Zug mit einer Sechs-Achser-Diesel-Lok talwärts fuhr.
Bild 71  Laufach am 08. Mai 2002 als das Schieberegiment noch durch die Baureihe 150 übernommen wurde. Ab Ende Juni 2017 soll der Schiebebetrieb der Vergangenheit angehören.
19 Bild 71 Laufach am 08. Mai 2002 als das Schieberegiment noch durch die Baureihe 150 übernommen wurde. Ab Ende Juni 2017 soll der Schiebebetrieb der Vergangenheit angehören.
Bild 70  Die "Stutzen" für die Schiebeloks in Laufach werden ab Juni 2017 der Vergangenheit angehören und restlos entfernt. Entgegen fährt 152 070 immer noch in 2017, und mittlerweile wieder unter dem gleichen Eigentümername "DB Cargo", sowie diese im Juni 2004 mit einem Güterzug in den Bahnhof Laufach einfuhr.
20 Bild 70 Die "Stutzen" für die Schiebeloks in Laufach werden ab Juni 2017 der Vergangenheit angehören und restlos entfernt. Entgegen fährt 152 070 immer noch in 2017, und mittlerweile wieder unter dem gleichen Eigentümername "DB Cargo", sowie diese im Juni 2004 mit einem Güterzug in den Bahnhof Laufach einfuhr.
Bild 69  Nur noch wenige IC´s verkehren seit Jahren auf der Spessartrampe. Wie auch der IC 2024 mit Zuglok 101 069, der am Block Eisenwerk vorbei Richtung Aschaffenburg flitzt. 10.05.2013
21 Bild 69 Nur noch wenige IC´s verkehren seit Jahren auf der Spessartrampe. Wie auch der IC 2024 mit Zuglok 101 069, der am Block Eisenwerk vorbei Richtung Aschaffenburg flitzt. 10.05.2013
Bild 68  Im September 2013 war im Bereich Sportplatz Hain noch keine Bautätigkeit für die "Umfahrung Schwarzkopftunnel" erkennbar, als 185 068 mit einem langen Güterzug die Rampe erklimmt.
22 Bild 68 Im September 2013 war im Bereich Sportplatz Hain noch keine Bautätigkeit für die "Umfahrung Schwarzkopftunnel" erkennbar, als 185 068 mit einem langen Güterzug die Rampe erklimmt.
Bild 67  Am 01.10.2011 war noch das blaue Kroko der Mittelweserbahn mehr oder weniger „Jeder Zeit schubbereit“, als ein umgeleiteter ICE 1 (401 067) mit Teilwerbung „Frauen-Fußball-WM“ durch Laufach kam.
23 Bild 67 Am 01.10.2011 war noch das blaue Kroko der Mittelweserbahn mehr oder weniger „Jeder Zeit schubbereit“, als ein umgeleiteter ICE 1 (401 067) mit Teilwerbung „Frauen-Fußball-WM“ durch Laufach kam.
Bild 66  Am 28.05.2011 ist der Heigenbrückener Bahnhof noch in voller Blüte als 155 066 mit leeren Autotransportwagen ihn durchfuhr. Ab Ende Juni 2017 steht mit der Inbetriebnahme der Umfahrung Schwarzkopftunnel, dieser Bahnhof für den Eisenbahnbetriebsdienst nicht mehr zur Verfügung.
24 Bild 66 Am 28.05.2011 ist der Heigenbrückener Bahnhof noch in voller Blüte als 155 066 mit leeren Autotransportwagen ihn durchfuhr. Ab Ende Juni 2017 steht mit der Inbetriebnahme der Umfahrung Schwarzkopftunnel, dieser Bahnhof für den Eisenbahnbetriebsdienst nicht mehr zur Verfügung.
Bild 65  Im Februar 2015, an einem sonnigen Wintertag passierte IC 2024 mit Zuglok 101 065 die Bahnhofseinfahrt von Heigenbrücken…
25 Bild 65 Im Februar 2015, an einem sonnigen Wintertag passierte IC 2024 mit Zuglok 101 065 die Bahnhofseinfahrt von Heigenbrücken…
Bild 64  Kilometer 74,0 auf der Spessartrampe, mit einer alten Fernsprecher-Bude. 189 064 fährt am 13.05.2011 mit einem gemischten Güterzug ins Tal.
26 Bild 64 Kilometer 74,0 auf der Spessartrampe, mit einer alten Fernsprecher-Bude. 189 064 fährt am 13.05.2011 mit einem gemischten Güterzug ins Tal.
Bild 63  Eine V100 – hier 212 063 der SVG - im ehem. Farbkleid der Nordbayerischen Eisenbahn fährt am 08.10.2016 in Laufach auf Gleis 1 ein. Rechts im Hintergrund das Gebäude der einstigen Lokstation, die bis zur Elektrifizierung in den 1950er Jahren, Einsatzstelle der Dampf-Schiebeloks wie zum Beispiel der Baureihen 94, 95 und 96 war.
27 Bild 63 Eine V100 – hier 212 063 der SVG - im ehem. Farbkleid der Nordbayerischen Eisenbahn fährt am 08.10.2016 in Laufach auf Gleis 1 ein. Rechts im Hintergrund das Gebäude der einstigen Lokstation, die bis zur Elektrifizierung in den 1950er Jahren, Einsatzstelle der Dampf-Schiebeloks wie zum Beispiel der Baureihen 94, 95 und 96 war.
Bild 62  Am 23.11.2013 erreicht ein Güterzug geführt von 189 062 gleich das Einfahrtssignal von Heigenbrücken Bf. Damals waren hier noch keine Bauarbeiten rechts der Strecke für den neuen Haltepunkt erkennbar, im Juni 2017 geht dieser gemeinsam mit der Neubaustrecke in Betrieb.
28 Bild 62 Am 23.11.2013 erreicht ein Güterzug geführt von 189 062 gleich das Einfahrtssignal von Heigenbrücken Bf. Damals waren hier noch keine Bauarbeiten rechts der Strecke für den neuen Haltepunkt erkennbar, im Juni 2017 geht dieser gemeinsam mit der Neubaustrecke in Betrieb.
Bild 61  Der in die Jahre gekommene von 1851 bis 1854 errichtete 926 m lange Schwarzkopftunnel im April 2017.  Ab 15. Juni 2017 hat dieser ausgedient, und die Züge fahren dann über eine flachere Neubaustrecke mit vier Tunnels.
29 Bild 61 Der in die Jahre gekommene von 1851 bis 1854 errichtete 926 m lange Schwarzkopftunnel im April 2017.
Ab 15. Juni 2017 hat dieser ausgedient, und die Züge fahren dann über eine flachere Neubaustrecke mit vier Tunnels.
Bild 60  Im Februar 2013 ist durch die Fällung von Bäumen für die Neubaustrecke im Bereich Sportplatz Hain eine neue Blickachse auf die Spessartrampe – genauer gesagt dem Block Hain – entstanden. 411 060 mit dem Namen „Markt Holzkirchen“ fährt, aus Wien kommend, dem nächsten Halt Hanau entgegen.
30 Bild 60 Im Februar 2013 ist durch die Fällung von Bäumen für die Neubaustrecke im Bereich Sportplatz Hain eine neue Blickachse auf die Spessartrampe – genauer gesagt dem Block Hain – entstanden. 411 060 mit dem Namen „Markt Holzkirchen“ fährt, aus Wien kommend, dem nächsten Halt Hanau entgegen.
Bild 59  Am 03.09.2015 wickelte 151 059 mit Schwester-Lok das Tagesschiebe-Geschäft auf der alten Spessartrampe ab, hingegen im Bereich Block Hain rege an der Nachfolgestrecke gearbeitet wird.
31 Bild 59 Am 03.09.2015 wickelte 151 059 mit Schwester-Lok das Tagesschiebe-Geschäft auf der alten Spessartrampe ab, hingegen im Bereich Block Hain rege an der Nachfolgestrecke gearbeitet wird.
Bild 58  Am 30.04.2010 erklimmte eine langer Sonderzug geführt mit 58 311 und Schublok 212 084 die Spessartrampe mit dem Ziel Bebra.
32 Bild 58 Am 30.04.2010 erklimmte eine langer Sonderzug geführt mit 58 311 und Schublok 212 084 die Spessartrampe mit dem Ziel Bebra.
Bild 57  151 057 und 151 059 sind nach erfolgtem Schub in Heigenbrücken-West am Morgen des 20.03.2003 ins Wartegleis eingefahren, um schnelle Züge vorbei zu lassen. Danach ging es wieder zurück nach Laufach für weitere Schubaufgaben.
33 Bild 57 151 057 und 151 059 sind nach erfolgtem Schub in Heigenbrücken-West am Morgen des 20.03.2003 ins Wartegleis eingefahren, um schnelle Züge vorbei zu lassen. Danach ging es wieder zurück nach Laufach für weitere Schubaufgaben.
Bild 56  Am 30.03.2002 etwa ein Jahr bevor die Baureihe 151 den Schiebebetrieb Laufach – Heigenbrücken-West übernahm, sind die zwei E-Loks 150 056 + 150 043 – zwar schon recht betagt – noch intensiv im Schubgeschäft.
34 Bild 56 Am 30.03.2002 etwa ein Jahr bevor die Baureihe 151 den Schiebebetrieb Laufach – Heigenbrücken-West übernahm, sind die zwei E-Loks 150 056 + 150 043 – zwar schon recht betagt – noch intensiv im Schubgeschäft.
Bild 55  Am 16.03.2013 verabschiedete sich langsam der Winter am Ortsblick Laufach, während sich ein Güterzug mit Zuglok 189 055 mit Schublok 151 001 die Spessartrampe erklimmte.
35 Bild 55 Am 16.03.2013 verabschiedete sich langsam der Winter am Ortsblick Laufach, während sich ein Güterzug mit Zuglok 189 055 mit Schublok 151 001 die Spessartrampe erklimmte.
Bild 54  Noch haben die Bauarbeiten für die Neubaustrecke „Umfahrung Schwarzkopftunnel“ nicht begonnen, und die Spessartrampe hat noch ihren alten Charme, als der Triebzug 403 054 – warb für die Frauen-Fussball-WM 2010, am 14.01.2012 am Block Eisenwerk vorbei, Richtung Laufach Bf fuhr.
36 Bild 54 Noch haben die Bauarbeiten für die Neubaustrecke „Umfahrung Schwarzkopftunnel“ nicht begonnen, und die Spessartrampe hat noch ihren alten Charme, als der Triebzug 403 054 – warb für die Frauen-Fussball-WM 2010, am 14.01.2012 am Block Eisenwerk vorbei, Richtung Laufach Bf fuhr.
Bild 53  Am Abend des 06. Oktober 2005 mühte sich 152 053 mit einem gemischten Güterzug ohne Schubunterstützung die Spessartrampe hinauf.
37 Bild 53 Am Abend des 06. Oktober 2005 mühte sich 152 053 mit einem gemischten Güterzug ohne Schubunterstützung die Spessartrampe hinauf.
Bild 52  Am 04.04.2016 befuhr ein RE geführt von 111 052 + PumA-Wagen die Spessartrampe – rechts daneben die Neubaustrecke, kurz vor der Rohbaufertigstellung.
38 Bild 52 Am 04.04.2016 befuhr ein RE geführt von 111 052 + PumA-Wagen die Spessartrampe – rechts daneben die Neubaustrecke, kurz vor der Rohbaufertigstellung.
Bild 51  Herrliche Zeiten im Juli 2009… Zwei deutsche Krokodile in Laufach - während MWB 1020 041 (194 103) auf weitere Schubaufgaben wartet, fährt 195 051 Lz die Spessartrampe hinauf.
39 Bild 51 Herrliche Zeiten im Juli 2009… Zwei deutsche Krokodile in Laufach - während MWB 1020 041 (194 103) auf weitere Schubaufgaben wartet, fährt 195 051 Lz die Spessartrampe hinauf.
Bild 50  Die Neubaustrecke ist voll im Bau – im August 2015 wurde hier in offener Bauweise der Hainer Tunnel mit über 700 Meter Länge errichtet. Oben rollt 152 050 mit Güterzug am Block Eisenwerk vorbei ins Tal gen Aschaffenburg.
40 Bild 50 Die Neubaustrecke ist voll im Bau – im August 2015 wurde hier in offener Bauweise der Hainer Tunnel mit über 700 Meter Länge errichtet. Oben rollt 152 050 mit Güterzug am Block Eisenwerk vorbei ins Tal gen Aschaffenburg.
Bild 49  151 049 in grün war im März 2006 im Schubeinsatz für schwere Güterzüge zwischen Laufach und Heigenbrücken-West eingeteilt. Hier auf dem Rückweg kurz vor dem Laufacher Bahnhof bei der Vorbeifahrt an der evangelischen Kirche.
41 Bild 49 151 049 in grün war im März 2006 im Schubeinsatz für schwere Güterzüge zwischen Laufach und Heigenbrücken-West eingeteilt. Hier auf dem Rückweg kurz vor dem Laufacher Bahnhof bei der Vorbeifahrt an der evangelischen Kirche.
Bild 48  Herbstliche Stimmung an der Lokführerbude in Laufach – 151 048 wartet am 18.10.2013 auf nächste Schubaufgaben. Im Juni 2017 wird dieses Bild Geschichte sein.
42 Bild 48 Herbstliche Stimmung an der Lokführerbude in Laufach – 151 048 wartet am 18.10.2013 auf nächste Schubaufgaben. Im Juni 2017 wird dieses Bild Geschichte sein.
Bild 47  Den „Block Hain“ passierte im März 2010 ein Güterzug mit 152 047 ohne Schubunterstützung. Die künftige Neubaustrecke – einige Meter tiefer – quert mit dem Tunnel Metzberg hier die alte Spessartrampe.
43 Bild 47 Den „Block Hain“ passierte im März 2010 ein Güterzug mit 152 047 ohne Schubunterstützung. Die künftige Neubaustrecke – einige Meter tiefer – quert mit dem Tunnel Metzberg hier die alte Spessartrampe.
Bild 46  Im Jahr 2003 fuhren die EuroCity Züge nach Wien noch Lok-bespannt mit neun ÖBB-Wagen. In den Vormittagsstunden des 21. Juni durchquerte EC 25 mit führender 1116 046 den Bahnhof Laufach. : Elektro
44 Bild 46 Im Jahr 2003 fuhren die EuroCity Züge nach Wien noch Lok-bespannt mit neun ÖBB-Wagen. In den Vormittagsstunden des 21. Juni durchquerte EC 25 mit führender 1116 046 den Bahnhof Laufach.
Bild 45  Am 31.05.2015 begegneten sich zwei Güterzüge in Heigenbrücken. Den Schwarzkopftunnel verlies vor wenigen Momenten ein gemischter Güterzug mit Zuglok 152 045 und 185 305 mit leeren Erzwagen wird in diesen gleich einfahren.
45 Bild 45 Am 31.05.2015 begegneten sich zwei Güterzüge in Heigenbrücken. Den Schwarzkopftunnel verlies vor wenigen Momenten ein gemischter Güterzug mit Zuglok 152 045 und 185 305 mit leeren Erzwagen wird in diesen gleich einfahren.
Bild 44  Im April 2012 passierte VT 411 (626 044) der Nord-Ostsee-Bahn auf dem Weg vom hohen Norden in den tiefsten Süden die Schub-Lokabstellung von Laufach.
46 Bild 44 Im April 2012 passierte VT 411 (626 044) der Nord-Ostsee-Bahn auf dem Weg vom hohen Norden in den tiefsten Süden die Schub-Lokabstellung von Laufach.
Bild 43  Im August 2016 war der Streckenneubau schon sehr weit, die „feste Fahrbahn“, im Bereich an der rechts erhöht liegenden alten Strecke - Block Eisenwerk - lag schon, als ein kurzer Kesselwagen-Zug geführt von 152 043 ohne Mühen die Rampe hochfährt.
47 Bild 43 Im August 2016 war der Streckenneubau schon sehr weit, die „feste Fahrbahn“, im Bereich an der rechts erhöht liegenden alten Strecke - Block Eisenwerk - lag schon, als ein kurzer Kesselwagen-Zug geführt von 152 043 ohne Mühen die Rampe hochfährt.
Bild 42  Fast traditionell am ersten September-Samstag fährt ein Dampfzug über die Spessartrampe nach Meiningen, wie geschehen im Jahr 2011 als 23 042 mit Schubunterstützung von 1020 041 am Block Hain vorbei dampfte. Mit Aufnahme des Verkehrs über die Neubaustrecke dürfen keine Dampfzüge den Spessart durchqueren.
48 Bild 42 Fast traditionell am ersten September-Samstag fährt ein Dampfzug über die Spessartrampe nach Meiningen, wie geschehen im Jahr 2011 als 23 042 mit Schubunterstützung von 1020 041 am Block Hain vorbei dampfte. Mit Aufnahme des Verkehrs über die Neubaustrecke dürfen keine Dampfzüge den Spessart durchqueren.
Bild 41  Laufach im März 2006 - 1020 041 der Mittelweserbahn, die Schublok für private Güterzüge - daneben die DB-Schubloks 151 125 und 151 049 für die unternehmenseigene Güterzüge. Gut 6 Jahre später wurde aus wirtschaftlichen Gründen, für immer das „blaue Krokodil“ von der Spessartrampe abgezogen, nachdem sich die DB für alle Güterkunden beim Schubdienst öffnete.
49 Bild 41 Laufach im März 2006 - 1020 041 der Mittelweserbahn, die Schublok für private Güterzüge - daneben die DB-Schubloks 151 125 und 151 049 für die unternehmenseigene Güterzüge. Gut 6 Jahre später wurde aus wirtschaftlichen Gründen, für immer das „blaue Krokodil“ von der Spessartrampe abgezogen, nachdem sich die DB für alle Güterkunden beim Schubdienst öffnete.
Bild 40  145 040 mit einem Kesselwagen-Zug rollte im Herbst 2013 am Block Hain vorbei Richtung Laufach Bahnhof.
50 Bild 40 145 040 mit einem Kesselwagen-Zug rollte im Herbst 2013 am Block Hain vorbei Richtung Laufach Bahnhof.
Bild 39  111 039 „Mit der Bahn in die Berge“ hatte im November 2011 ein Gastspiel im „Mittelgebirge“ Spessart. Dieser RegionalExpress aus Frankfurt kommend, erklomm auf Höhe Block Hain die Spessartrampe, auf dem Weg nach Würzburg.
51 Bild 39 111 039 „Mit der Bahn in die Berge“ hatte im November 2011 ein Gastspiel im „Mittelgebirge“ Spessart. Dieser RegionalExpress aus Frankfurt kommend, erklomm auf Höhe Block Hain die Spessartrampe, auf dem Weg nach Würzburg.
Bild 38  Im August 2014 rollte 101 038 mit IC 2024 (Passau-Hamburg) am Bahnhofsgebäude Heigenbrücken vorbei um gleich in dem Schwarzkopftunnel einzufahren. Ab 19. Juni 2017 wird dieser Zug über die Neubaustrecke fahren und die gesamtem Bahnanlagen gehen ausser Betrieb und werden rückgebaut.
52 Bild 38 Im August 2014 rollte 101 038 mit IC 2024 (Passau-Hamburg) am Bahnhofsgebäude Heigenbrücken vorbei um gleich in dem Schwarzkopftunnel einzufahren. Ab 19. Juni 2017 wird dieser Zug über die Neubaustrecke fahren und die gesamtem Bahnanlagen gehen ausser Betrieb und werden rückgebaut.
Bild 37  An einem schönen Spätherbst-Tag im Oktober 2015 – Ein gemischter Güterzug mit 155 037 fährt beim Hainer-Viadukt über den „Damm“ auf dem weiteren Weg zum Schwarzkopftunnel.
53 Bild 37 An einem schönen Spätherbst-Tag im Oktober 2015 – Ein gemischter Güterzug mit 155 037 fährt beim Hainer-Viadukt über den „Damm“ auf dem weiteren Weg zum Schwarzkopftunnel.
Bild 36  An der Schublokabstellung Ende Februar 2011 : Arbeitszuglok 212 036 verlässt gerade mit einem Zug voll Schotter Laufach um diesen zwischen Hösbach und Goldbach zu verteilen.
54 Bild 36 An der Schublokabstellung Ende Februar 2011 : Arbeitszuglok 212 036 verlässt gerade mit einem Zug voll Schotter Laufach um diesen zwischen Hösbach und Goldbach zu verteilen.
Bild 35  An einem kalten Wintertag im Februar 2013 schlängelte sich dieser gemischte Güterzug gezogen von 151 131 sowie nachgeschoben durch 151 035, am Block Hain vorbei, die Spessartrampe hinauf. Erste Rodungsarbeiten für die Neubaustrecke sind rechts schon zu erkennen.
55 Bild 35 An einem kalten Wintertag im Februar 2013 schlängelte sich dieser gemischte Güterzug gezogen von 151 131 sowie nachgeschoben durch 151 035, am Block Hain vorbei, die Spessartrampe hinauf. Erste Rodungsarbeiten für die Neubaustrecke sind rechts schon zu erkennen.
Bild 34  Schieberuhe am Montag – im November 2006 war 151 034 an der Lokführerbude am Laufacher Stutzen kalt abgestellt.
56 Bild 34 Schieberuhe am Montag – im November 2006 war 151 034 an der Lokführerbude am Laufacher Stutzen kalt abgestellt.
Bild 33  Die Baustelle „Umfahrung Schwarzkopftunnel“ war im Juli 2014 in allen Bauabschnitten noch im Rohbau, wie auch hier bei der Bahnbrücke B26 (unten) und Tunnel Hain (oben) als auf der alten Strecke ICE 3 „403 033“ nach München fuhr.
57 Bild 33 Die Baustelle „Umfahrung Schwarzkopftunnel“ war im Juli 2014 in allen Bauabschnitten noch im Rohbau, wie auch hier bei der Bahnbrücke B26 (unten) und Tunnel Hain (oben) als auf der alten Strecke ICE 3 „403 033“ nach München fuhr.
Bild 32  Die Könige der Spessartrampe – die Kohle & Erz Jumbo´s - jenseits der 3.000 to.-Last. Täglich verkehren diese gewichtigen Güterzüge über die Rampe und werden in der Regel hier mit zwei Zug- und zwei Schubloks befördert – einmalig in Deutschland. Rechts - die neue Strecke im Entstehen und links der Jumbo mit 151 043 + 151 034 (vorn) und 151 084 + 151 032 (hinten).
58 Bild 32 Die Könige der Spessartrampe – die Kohle & Erz Jumbo´s - jenseits der 3.000 to.-Last. Täglich verkehren diese gewichtigen Güterzüge über die Rampe und werden in der Regel hier mit zwei Zug- und zwei Schubloks befördert – einmalig in Deutschland. Rechts - die neue Strecke im Entstehen und links der Jumbo mit 151 043 + 151 034 (vorn) und 151 084 + 151 032 (hinten).
Bild 31  In der heutigen Zeit ist es selten, dass Reisezüge Schubhilfe über die „Rampe“ benötigen. Im Juli 2015 half 151 031 den mit 110 491 angeführten Sonderzug - am Ortsblick Laufach vorbei - über die Steigung. Unterhalb des Sonderzuges ist der Tunnel Hain in offener Bauweise in Entstehung.
59 Bild 31 In der heutigen Zeit ist es selten, dass Reisezüge Schubhilfe über die „Rampe“ benötigen. Im Juli 2015 half 151 031 den mit 110 491 angeführten Sonderzug - am Ortsblick Laufach vorbei - über die Steigung. Unterhalb des Sonderzuges ist der Tunnel Hain in offener Bauweise in Entstehung.
Bild 30  Letzter Betriebswinter: Im Januar 2017 startete im Schnee-bedeckten Bahnhof von Heigenbrücken Triebzug 425 030 mit einer Regionalbahn zum Aschaffenburger Hauptbahnhof.
60 Bild 30 Letzter Betriebswinter: Im Januar 2017 startete im Schnee-bedeckten Bahnhof von Heigenbrücken Triebzug 425 030 mit einer Regionalbahn zum Aschaffenburger Hauptbahnhof.
Bild 29  Im Juni 2004 gab es noch Autoreisezüge von der Deutschen Bahn, wie hier AZ 1421 „Christopherus“ von Düsseldorf Hbf nach München-Ost. Die Lok 101 029 warb damals für die „neue“ DVD, als der Zug durch Laufach Bf fuhr.
61 Bild 29 Im Juni 2004 gab es noch Autoreisezüge von der Deutschen Bahn, wie hier AZ 1421 „Christopherus“ von Düsseldorf Hbf nach München-Ost. Die Lok 101 029 warb damals für die „neue“ DVD, als der Zug durch Laufach Bf fuhr.
Bild 28  Im November 2009 befuhr SNCF-Lok 437 038 mit einem langen Holzzug den oberen Teil der Spessartrampe. Der Zug wurde zusätzlich durch das blaue Krokodil 1020 041 nachgeschoben - leider wegen der Zuglänge nicht sichtbar.
62 Bild 28 Im November 2009 befuhr SNCF-Lok 437 038 mit einem langen Holzzug den oberen Teil der Spessartrampe. Der Zug wurde zusätzlich durch das blaue Krokodil 1020 041 nachgeschoben - leider wegen der Zuglänge nicht sichtbar.
Bild 27  An der Eisenbahnbrücke über die B26, kurz vor dem Metzbergtunnel, erkennt man deutlich anhand des durchfahrenden ICE 3 „Siegen“ 403 027 den Höhenunterschied zwischen Neu- und Altbaustrecke.
63 Bild 27 An der Eisenbahnbrücke über die B26, kurz vor dem Metzbergtunnel, erkennt man deutlich anhand des durchfahrenden ICE 3 „Siegen“ 403 027 den Höhenunterschied zwischen Neu- und Altbaustrecke.
Bild 26  Laufach Bf – Halt für 189 002 + 189 026 - Warten auf Schub : Im April 2004 durften die zwei gewichtigen Güterzüge etwas länger pausieren. Zum Einen wurde zunächst der schnelle Reisezugverkehr vorbei gelassen, und zum Andern fehlte die Schublok, erstmal wieder ins Tal zurück rollen musste.
64 Bild 26 Laufach Bf – Halt für 189 002 + 189 026 - Warten auf Schub : Im April 2004 durften die zwei gewichtigen Güterzüge etwas länger pausieren. Zum Einen wurde zunächst der schnelle Reisezugverkehr vorbei gelassen, und zum Andern fehlte die Schublok, erstmal wieder ins Tal zurück rollen musste.
Bild 25  Heutzutage ist die Lokbaureihe 182 nur noch im Personen-Nahverkehr im Einsatz. Anderes war es noch im Oktober 2005 als 182 025 – ausschließlich im Güterzugdienst eingeteilt - durch den Bahnhof Laufach eilte.
65 Bild 25 Heutzutage ist die Lokbaureihe 182 nur noch im Personen-Nahverkehr im Einsatz. Anderes war es noch im Oktober 2005 als 182 025 – ausschließlich im Güterzugdienst eingeteilt - durch den Bahnhof Laufach eilte.
Bild 24  An einem Morgen im August 2005 kurvte der EC 25 auf dem Weg nach Wien als Lokbespannten Sandwich-Wagenzug, mühelos die letzten 1000 Meter der Spessartrampe hinauf. Im Jahr 2017, wie bereits in den vorangegangen Jahren, verkehrt leider dieser Zuglauf ausschließlich mit Baureihe 411 als Triebwagenzug. : Elektro
66 Bild 24 An einem Morgen im August 2005 kurvte der EC 25 auf dem Weg nach Wien als Lokbespannten Sandwich-Wagenzug, mühelos die letzten 1000 Meter der Spessartrampe hinauf. Im Jahr 2017, wie bereits in den vorangegangen Jahren, verkehrt leider dieser Zuglauf ausschließlich mit Baureihe 411 als Triebwagenzug.
Bild 2  Für ein paar Tage im Juni 2014 gab es in Heigenbrücken internationaler Reiseverkehr als der EuroNight Paris – Moskau über die Spessartstrecke umgeleitet wurde. Auf der grünen Wiese im Vordergrund entstand bis 2017 der neue Haltpunkt Heigenbrücken - der Beginn der Neubaustrecke Umfahrung Schwarzkopftunnel.
67 Bild 2 Für ein paar Tage im Juni 2014 gab es in Heigenbrücken internationaler Reiseverkehr als der EuroNight Paris – Moskau über die Spessartstrecke umgeleitet wurde. Auf der grünen Wiese im Vordergrund entstand bis 2017 der neue Haltpunkt Heigenbrücken - der Beginn der Neubaustrecke Umfahrung Schwarzkopftunnel.
Bild 22  Einst war das Blockhaus Eisenwerk betrieblich notwendig, genau wie 143 022 mit n-Wagen im Jahr 2008 auf der Strecke Gemünden-Aschaffenburg noch nicht weg zu denken war. Mittlerweile übernimmt diese Leistung Triebwagenzüge des Typs 425
68 Bild 22 Einst war das Blockhaus Eisenwerk betrieblich notwendig, genau wie 143 022 mit n-Wagen im Jahr 2008 auf der Strecke Gemünden-Aschaffenburg noch nicht weg zu denken war. Mittlerweile übernimmt diese Leistung Triebwagenzüge des Typs 425
Bild 21  Im November 2009 musste ein "Jumbo" im Bahnhof Laufach auf Gleis 4 auf Schub mit zwei weiteren Loks am anderen Ende des Zuges warten. Damals waren gleich zwei Farbsonderlinge der Lok-Baureihe 151 - 151 021 und 151 086 als Zuglok angehängt.
69 Bild 21 Im November 2009 musste ein "Jumbo" im Bahnhof Laufach auf Gleis 4 auf Schub mit zwei weiteren Loks am anderen Ende des Zuges warten. Damals waren gleich zwei Farbsonderlinge der Lok-Baureihe 151 - 151 021 und 151 086 als Zuglok angehängt.
Bild 20  Blick auf Laufach und dem Eisenwerk Düker - Im September 2015 überquerte ein RegionalExpress mit Zuglok 114 020 und sogenannten PumA oder Modus-Wagen, die neu errichtete Brücke über den Laufach-Bach.
70 Bild 20 Blick auf Laufach und dem Eisenwerk Düker - Im September 2015 überquerte ein RegionalExpress mit Zuglok 114 020 und sogenannten PumA oder Modus-Wagen, die neu errichtete Brücke über den Laufach-Bach.
Bild 19  Seit Jahrzehnten war es ein gewohntes Bild im Bahnhof Laufach - das Ansetzen einer Schublok. Wie auch am 12.05.2007 als 151 019 an einen gemischten Güterzug mit Zug andockt.
71 Bild 19 Seit Jahrzehnten war es ein gewohntes Bild im Bahnhof Laufach - das Ansetzen einer Schublok. Wie auch am 12.05.2007 als 151 019 an einen gemischten Güterzug mit Zug andockt.
Bild 18  Die Baureihe 151 im hochwertigen Güterzugdienst war im Jahr 2003 weitverbreitet. Allerdings war das Farbkleid wie bei 151 018 "mit weissem Latz" - die im August durch Laufach fuhr - schon auf dem Rückzug.
72 Bild 18 Die Baureihe 151 im hochwertigen Güterzugdienst war im Jahr 2003 weitverbreitet. Allerdings war das Farbkleid wie bei 151 018 "mit weissem Latz" - die im August durch Laufach fuhr - schon auf dem Rückzug.
Bild 17  Der berühmte Ortsblick von Heigenbrücken - schon der Altmeister der Eisenbahnfotografie Carl Bellingrodt - hatte in den 1930 Jahren hier schon Dampfzüge in schwarz-weiss abgelichtet. Im Jahr 2011 beförderte den RegionalExpress Würzburg-Frankfurt eine weiss-blaue Werbelok "Bahnland Bayern" 111 017.
73 Bild 17 Der berühmte Ortsblick von Heigenbrücken - schon der Altmeister der Eisenbahnfotografie Carl Bellingrodt - hatte in den 1930 Jahren hier schon Dampfzüge in schwarz-weiss abgelichtet. Im Jahr 2011 beförderte den RegionalExpress Würzburg-Frankfurt eine weiss-blaue Werbelok "Bahnland Bayern" 111 017.
Bild 16  Der ICE 407 016 der neusten Generation wurde im April 2014 über die Spessartrampe überführt.
74 Bild 16 Der ICE 407 016 der neusten Generation wurde im April 2014 über die Spessartrampe überführt.
Bild 15  Nach erfolgreicher Wartung im Aschaffenburger Hafen, fuhr die Rettungszuglok 714 015 wieder zurück nach Würzburg Hbf und passierte im Oktober 2009 die Lokführerbude von Laufach.
75 Bild 15 Nach erfolgreicher Wartung im Aschaffenburger Hafen, fuhr die Rettungszuglok 714 015 wieder zurück nach Würzburg Hbf und passierte im Oktober 2009 die Lokführerbude von Laufach.
Bild 14  An einem der wenigen Wintertage im Januar 2015 in Heigenbrücken, rollte IC 2024 mit Zuglok 101 014 gleich am Einfahrtssignal vorbei, in den Bahnhof hinein.
76 Bild 14 An einem der wenigen Wintertage im Januar 2015 in Heigenbrücken, rollte IC 2024 mit Zuglok 101 014 gleich am Einfahrtssignal vorbei, in den Bahnhof hinein.
Bild 13  Herrlicher Herbstwald an der Spessartrampe - 151 013 nach erfolgreichem Schubfahrt auf dem Rückweg nach Laufach, passierte im November 2005 das Einfahrtsignal Heigenbrücken-West mit Fernsprecherbude.
77 Bild 13 Herrlicher Herbstwald an der Spessartrampe - 151 013 nach erfolgreichem Schubfahrt auf dem Rückweg nach Laufach, passierte im November 2005 das Einfahrtsignal Heigenbrücken-West mit Fernsprecherbude.
Bild 12  Die Einheitslokomotiven Baureihe 140 waren mit über 800 Exemplaren für Jahrzehnte das Rückrad im Schienenverkehr der Deutschen Bahn. Im Oktober 2011 befuhr mit 140 012 ein Vertreter dieser schon damals sehr dezimierten Baureihe die Spessartrampe. In 2017 befindet sich keine "140er" mehr im aktiven Bestand von DB-CARGO.
78 Bild 12 Die Einheitslokomotiven Baureihe 140 waren mit über 800 Exemplaren für Jahrzehnte das Rückrad im Schienenverkehr der Deutschen Bahn. Im Oktober 2011 befuhr mit 140 012 ein Vertreter dieser schon damals sehr dezimierten Baureihe die Spessartrampe. In 2017 befindet sich keine "140er" mehr im aktiven Bestand von DB-CARGO.
Bild 11  Ein Loktyp "Maxima" (hier 264 011) eingestellt bei der Gleisbau-Firma Wiebe, mühte sich im November 2012 mit einem sehr langem Umbauzug - trotz Schubunterstützung von V320 001 die Spessartrampe hinauf.
79 Bild 11 Ein Loktyp "Maxima" (hier 264 011) eingestellt bei der Gleisbau-Firma Wiebe, mühte sich im November 2012 mit einem sehr langem Umbauzug - trotz Schubunterstützung von V320 001 die Spessartrampe hinauf.
Bild 10  Während 1020 041 am Abend des 15. Juli 2007 einen privaten Güterzug nachschiebt, rollt 185 010 mit Kesselwagen gleich durch den Laufacher Bahnhof.
80 Bild 10 Während 1020 041 am Abend des 15. Juli 2007 einen privaten Güterzug nachschiebt, rollt 185 010 mit Kesselwagen gleich durch den Laufacher Bahnhof.
Bild 9  Ein Kohle-Jumbo mit üblicherweise zwei Zugloks vorne und zwei Schubloks der Baureihe 151 hinten, steht am 04.04.2008 in voller Länge auf dem Gleis 4 im Laufacher Bahnhof und wartet auf eine Lücke im Fahrplan um die Fahrt über die Spessartrampe fortzusetzen.
81 Bild 9 Ein Kohle-Jumbo mit üblicherweise zwei Zugloks vorne und zwei Schubloks der Baureihe 151 hinten, steht am 04.04.2008 in voller Länge auf dem Gleis 4 im Laufacher Bahnhof und wartet auf eine Lücke im Fahrplan um die Fahrt über die Spessartrampe fortzusetzen.
Bild 8  Am 15.08.2002 hat ein Güterzug mit der grünen 151 008 freie Fahrt aus Gleis 1 im Laufacher Bahnhof erhalten, um anschließend die Spessartrampe zu befahren.
82 Bild 8 Am 15.08.2002 hat ein Güterzug mit der grünen 151 008 freie Fahrt aus Gleis 1 im Laufacher Bahnhof erhalten, um anschließend die Spessartrampe zu befahren.
Bild 7  403 007 – getauft auf den Namen Oberhausen – erklomm am 16.03.2013 die Spessartrampe und zeigte sich in voller Länge am Ortsblick von Laufach.
83 Bild 7 403 007 – getauft auf den Namen Oberhausen – erklomm am 16.03.2013 die Spessartrampe und zeigte sich in voller Länge am Ortsblick von Laufach.
Bild 6  151 006 fuhr im Oktober 2016 nach erfolgreichem Schub wieder zurück zu Tale, als im Bereich Block Hain die Neubaustrecke mit Tunnel Metzberg überquert wurde.
84 Bild 6 151 006 fuhr im Oktober 2016 nach erfolgreichem Schub wieder zurück zu Tale, als im Bereich Block Hain die Neubaustrecke mit Tunnel Metzberg überquert wurde.
Bild 5  Im März 2013 passiert ein Güterzug mit Zuglok 152 005 - werbend für das Agrarunternehmen CLAAS - den Ortsblick von Heigenbrücken.
85 Bild 5 Im März 2013 passiert ein Güterzug mit Zuglok 152 005 - werbend für das Agrarunternehmen CLAAS - den Ortsblick von Heigenbrücken.
Bild 4  Am 03.01.2007 bespannte die für Porsche werbende 182 004 einen langen Güterzug auf der Spessartrampe talwärts – vor dem Bahnhof Laufach, passierte der Zug das Einfahrtssignal.
86 Bild 4 Am 03.01.2007 bespannte die für Porsche werbende 182 004 einen langen Güterzug auf der Spessartrampe talwärts – vor dem Bahnhof Laufach, passierte der Zug das Einfahrtssignal.
Bild 3  Im Juli 2003 transportierte die Fa. Stock mit 264 003 Kesselwagen durch den Bahnhof Heigenbrücken mit dem Ziel Mainz-Weisenau.
87 Bild 3 Im Juli 2003 transportierte die Fa. Stock mit 264 003 Kesselwagen durch den Bahnhof Heigenbrücken mit dem Ziel Mainz-Weisenau.
Bild 2  Im März 2013 wurden auch Zementzüge über die Spessartrampe geholfen. Oft mit wechselnder Lok-Bespannung - am 10. März waren es 156 002 + 143 864 der MEG, die den Schwarzkopftunnel samt Steigung hinter sich gelassen haben und nun am Ortsblick von Heigenbrücken vorbei rollen.
88 Bild 2 Im März 2013 wurden auch Zementzüge über die Spessartrampe geholfen. Oft mit wechselnder Lok-Bespannung - am 10. März waren es 156 002 + 143 864 der MEG, die den Schwarzkopftunnel samt Steigung hinter sich gelassen haben und nun am Ortsblick von Heigenbrücken vorbei rollen.
Bild 1  Im September 2010 galoppierte das schwarze Ross 01 1066 mit großen Rädern am Block Hain vorbei die Spessartrampe hinauf.
89 Bild 1 Im September 2010 galoppierte das schwarze Ross 01 1066 mit großen Rädern am Block Hain vorbei die Spessartrampe hinauf.
Letzter Zug auf der Spessartrampe und NHEI web  15.06.2017 Abschied - Der letzte Zug
90 15.06.2017 Abschied - Der letzte Zug